Startseite » Referenzen » Spiessberger GmbH

Spiessberger GmbH

Die Spießberger GmbH, welche im Jahr 1985 als Schlosserei von Herrn Franz Spießberger gegründet wurde, und an der sich später Herr Stefan Spiessberger beteiligte, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Industrie-Zulieferbetrieb, der sich insbesondere mit Metallbauteilen und fördertechnischen Einrichtungen beschäftigt. 

Eigene Produkte wie Schrankenanlagen, OP Türen und Vitrinenbau runden das Unternehmensbild ab. Im Jahr 2007 bezog man ein von den Eigentümern errichtetes modernes Betriebsgebäude. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine universelle Struktur, hohe Flexibilität und eine große Vielfalt an Fertigungsmöglichkeiten aus. 

Die Betriebsbörse der Fantl Consulting GmbH bekam den Auftrag, Käufer für die Gesellschaftsanteile der Spießberger GmbH und des Betriebsgebäudes zu finden und den Verkaufsprozess zu begleiten. Der Käufer Mag. Hubert Gerstmayr gründete bereits 2005 gemeinsam mit zwei Partnern ein Unternehmen in der IT Branche. Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen an ein großes amerikanisches IT Unternehmen verkauft, um durch die Zusammenführung der Technologien Synergien zu nutzen.

Herr Mag. Gerstmayr, der an einer HTL maturierte und im Anschluss in Linz BWL studierte, fand die Spießberger GmbH ein sehr interessantes Unternehmen um seine neuen Pläne zu verwirklichen. Im Februar dieses Jahres wurden die Abtretungsverträge unterzeichnet. Die Betriebsbörse wünscht den bisherigen Gesellschaftern Spießberger/Spiessberger Zufriedenheit für die nun ruhigere Phase ihres Lebens und Herrn Mag. Gerstmayr viel Erfolg bei der Verwirklichung seiner neuen Ziele.