Startseite » Unternehmen » Honorar bzw. Provision

Honorar bzw. Provision

Die Betriebsbörse ist ein erfolgsorientiertes Service der Fantl Consulting GmbH. Wir sind daher bestrebt erfolgreich zu vermitteln und dafür ein Erfolgshonorar zu erhalten. 

Eigene Unternehmen

Die Betriebsbörse ist ein erfolgsorientiertes Service der Fantl Consulting GmbH.  Das Bestreben ist es, neben einer erfolgreichen Vermittlung, auch eine professionelle Beratung zu bieten. Als Beratungsunternehmen stellen wir prinzipiell nur unseren Auftraggebern ein Honorar in Rechnung. Von zwei Seiten ein Honorar zu verlangen, käme einer Doppelvertretung gleich, welche sich mit dem Berufsstand des Unternehmensberaters nicht vereinbaren lässt. 

Wenn wir mit der Suche nach einem Käufer für ein Unternehmen oder Anteile davon beauftragt werden, so verrechnen wir im Erfolgsfall eine Provision von 5% der Transaktionssumme.  Der zu vereinbarende Mindestbetrag beläuft sich auf zumindest Euro 15 Tausend.

Die Erstellung des Verkaufsexposés ist gesondert zu vereinbaren und bei Erstellung zu honorieren. Das Verkaufsexposé ist eine umfassende Darstellung des Unternehmens, die es einem potentiellen Käufer ermöglichen soll, seine Vorstellungen darin wieder zu finden. Darüber hinaus wird das mögliche Potential des Unternehmens ermittelt und es werden die wichtigen Faktoren, welche zur Ermittlung des Marktwertes notwendig sind, dargestellt. Die Kosten für das Exposé belaufen sich auf mindestens € 3.000,-- zuzüglich Umsatzsteuer. Bei erfolgreicher Vermittlung wird dieser Betrag von der Erfolgsprovision in Abzug gebracht, soweit dieser das vereinbarte Mindesthonorar übersteigt.

Kommt es im Zuge einer Unternehmenstransaktion zu einem Verkauf einer Immobilie welche sich im Privatvermögen des Verkäufers befindet werden 3 % Provision verrechnet, bei Vermittlung eines Bestandsverhältnisses 3 Monatsbeträge.

An Kaufinteressenten für Unternehmen, für welche die Fantl Consulting einen Verkaufsauftrag hat, wird keine Provision verrechnet. Wir verlangen nie von Käufer und Verkäufer gleichzeitig eine Provision.

Fremde Unternehmen

Wenn wir Ihnen ein Unternehmen eines unserer con|cess Partner oder ein anderes Unternehmen für welches wir keinen Verkaufsauftrag haben vermitteln, verrechnen wir im Erfolgsfall eine Provision von 4% der Transaktionssumme. Der Mindestbetrag beläuft sich im Erfolgsfall auf zumindest Euro 15 Tausend. Ein fixer Betrag fällt nicht an, soweit keine gesonderte Vereinbarung über individuelle Leistungen abgeschlossen wird. Wir vertreten dabei Ihre Interessen und beraten und begleiten Sie gerne beim Verkaufsprozess.